CERT

Zertifizierungsstelle für Qualitätssicherung und -entwicklung

Zertifizierungsstelle für Qualitätssicherung und -entwicklung

Im Rahmen der niederösterreichischen Bildungsförderung werden berufliche Aus- und Weiterbildungsangebote gefördert, die von Einzelpersonen in Anspruch genommen werden. Eine derartige Förderung kann nur für eine Aus- und Weiterbildung, die bei einem zertifizierten Aus- und Weiterbildungsträger absolviert wurde, in Anspruch genommen werden.

Die 2006 gegründete Zertifizierungsstelle CERT NÖ hat – ausgehend von einem Vergleich ausgewählter nationaler und internationaler Qualitätsinitiativen in der Erwachsenenbildung/ Weiterbildung – ein System entwickelt, das in- und ausländischen Weiterbildungseinrichtungen die Möglichkeit bietet, sich in einem speziell auf die Bedürfnisse von Bildungsinstitutionen ausgerichteten Verfahren zu zertifizieren.

"Qualitätsentwicklung nach CERT NÖ schärft den Blick nach innen: Stärken werden deutlicher, Verbesserungspotenziale sichtbar. Die Zertifizierung ist ein Zeichen für Qualität in einem ständig wachsenden Bildungsmarkt."

Leitung: Dr.in Ulrike Kastler

Kürzlich zertifiziert

Anerkennungen

Qualitätsmanagementsysteme nach ISO (ISO 9001, ISO 29990), EFQM (Committed to Excellence), LQW und EDUQUA werden durch CERT NÖ als gleichwertig anerkannt.

CERT NÖ ist als Qualitätsmanagementsystem im Rahmen der Niederösterreichischen Bildungsförderung und anderen länderspezifischen Bildungsförderungen anerkannt. Bitte informieren Sie sich über Details direkt im jeweiligen Bundesland.

CERT NÖ berechtigt die Unternehmen überdies, sich für das österreichweite Zertifikat Ö-Cert zu bewerben. Dies ermöglicht eine österreichweite Anerkennung im Verzeichnis der Qualitätsanbieter.

Vorbereitung auf die Zertifizierung

Als Vorbereitung auf die Zertifizierung bieten wir eine individuelle Beratung [mehr] an.